Eierattacke auf Nadja Sawtschenko in Mykolaiw

385
Ukrinform
Nationalisten haben in der Stadt Mykolaiw die Parlamentsabgeordnete Nadja Sawtschenko mit Eiern beworfen.

 

 Bei einem Treffen von Sawtschenko mit Einwohnern der Stadt warfen ihr Vertreter des „Rechten Sektors“, des „Nationalen Korps“ und der Partei „Swoboda“ vor, dass Sawtschenko für „die russische Führung und für den FSB (russischer Geheimdienst – Red) arbeitet“ und „Verhandlungen mit Terroristen führt“. Das berichtet „NikVesti“. Es sei auch zu Auseinandersetzungen gekommen.

Vor Ort waren etwa 20 Polizisten. Ein Rettungswagen wurde auch gerufen.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-