Vitali Klitschko: Für Rückkampf mit Joshua braucht Wladimir große Motivation

Vitali Klitschko: Für Rückkampf mit Joshua braucht Wladimir große Motivation

1279
Ukrinform
Der ehemalige Boxenweltmeister im Superschwergewicht, Vitali Klitschko, sagte, er werde jede Entscheidung seines Bruders Wladimir bezüglich des Rückkampfes mit dem jungen Briten Anthony Joshua unterstützen.

Der ältere Klitschko stellte fest, dass Wladimir für so einen Kampf sehr motiviert sein muss, berichtet Boxingnews. 

„Einfach nur wegen des Kampfes in den Ring zu steigen, wegen des Schlussakkordes, dann bin ich gegen den Rückkampf. Man braucht große Motivation. Egal welche Entscheidung Wladimir treffen wird, ich werde ihn unterstützen. Wenn er nicht bereit sein wird, dann sage ich als Erster, dass der Rückkampf nicht nötig ist, aber innerlich bin ich dafür, dass er reinen Tisch macht“, sagte Vitali Klitschko.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-