Poroschenko hofft auf Trumps Hilfe beim Kampf gegen russische Aggression

Poroschenko hofft auf Trumps Hilfe beim Kampf gegen russische Aggression

715
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, erklärte im Interview mit Bloomberg während seines Arbeitsbesuchs in Davos, er hoffe, dass der neu gewählte Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump seinen ganzen Einfluss nutzen werde, um die Ukrainer in ihrem Kampf gegen die russische Aggression zu unterstützen.

Seiner Meinung nach wäre es sehr wichtig und positiv, wenn es durch die Verhandlungen gelingen würde, Russland zu zwingen, seine Truppen aus dem ukrainischen Land abzuziehen und die Krim zu befreien. Ihm zufolge besteht die Möglichkeit für eine solche Entwicklung „immer noch“.

Gleichzeitig erklärte Poroschenko, dass „zu viele Menschen Putin nicht mehr glauben, und es gibt dafür Gründe“. In einer solchen Situation seien die ersten Schritte von Trump, als Präsident der Vereinigten Staaten, sehr wichtig, fügte er hinzu.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-