2017 gibt Verteidigungsministerium 11,5 Mrd. UAH für Aufrüstung und Militärtechnik aus

2017 gibt Verteidigungsministerium 11,5 Mrd. UAH für Aufrüstung und Militärtechnik aus

417
Ukrinform
Im Jahr 2017 plane das Verteidigungsministerium der Ukraine, rund 11,5 Milliarden Hrywnja (UAH) auf die Entwicklung von Waffen und Militärtechnik zu richten, erklärte auf einem Briefings in Kiew der Sprecher des Verteidigungsministeriums der Ukraine, Oberstleutnant Dmytro Guzuljak, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Ca. 11,5 Milliarden aus dem neuen Verteidigungsbudget plant man, auf die Entwicklung von Waffen und Militärtechnik und etwa 3 Milliarden auf die Vorbereitung der Streitkräfte zu verteilen“, sagte er.

Der Ministeriumsprecher erinnerte auch daran, dass für das Verteidigungsministerium im Staatshaushalt-2017 64 Milliarden UAH vorgesehen sind, oder fast 2,5 % des BIP.

„Die erwähnten Ausgaben sind auf fast 12 Milliarden oder 23 % höher als im Jahr 2016. Darüber hinaus sind im Staatshaushalt für das nächste Jahr für das Verteidigungsministerium Staatsgarantien in Höhe von 4 Milliarden UAH vorgesehen“, sagte Guzuljak.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-