USA fordern von Moskau, sofort verborgene Waffen aus dem Donbass abzuziehen

USA fordern von Moskau, sofort verborgene Waffen aus dem Donbass abzuziehen

409
Ukrinform
Washington appellierte an Russland, sofort schwere Waffen aus den Gebieten Donezk und Luhansk, abzuziehen, die die Rebellen kontrollieren, die dort diese Waffen in Verletzung der Abkommen von Minsk verstecken.

Das erklärte am Donnerstag Daniel Baer, Vertreter der Vereinigten Staaten in der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), während der OSZE-Sitzung in Wien, berichtet der Ukrinform-Korrespondent.

„Das Vorhandensein schwerer Waffen in den von Separatisten kontrollierten Bezirken und in unmittelbarer Nähe zur Konfliktlinie bedeutet, dass das Gewehrfeuer schnell in das große Blutvergießen übergehen kann“, sagte er.

Baer betonte, dass die vereinten russisch-separatistischen Kräfte vor der OSZE nur einen Teil dieser Waffen angegeben hatten. Die Beobachter berichten jedoch über die mangelnde Verringerung des Arsenals schwerer Waffen im besetzten Luhansk, „einschließlich der Panzer, Haubitzen, gepanzerter Fahrzeuge sowie Boden-Luft-Flugabwehr-Systeme“.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-