Terroristen in Luhansk bekommen nächste Munition- und Technik-Lieferung

Terroristen in Luhansk bekommen nächste Munition- und Technik-Lieferung

591
Ukrinform
Illegal bewaffnete Gruppen haben eine weitere Partie von militärischer Ausrüstung, Waffen, Munition und anderen Kriegssachen erhalten.

Das sagte heute auf dem Briefing der Vertreter der Administration des Präsidenten der Ukraine für ATO, Oberst Andrij Lysenko, berichtet ein Ukrinform-Korrespondent.

„Nach Angaben der Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine bekamen die Besatzer die nächste Lieferung von Waffen, Militärtechnik, Munition und anderen Kriegssachen“, sagte er.

So kam Lysenko zufolge an der Bahnhofstation in Charzysk der Zug mit vier gepanzerten Fahrzeugen MT-LB, 10 LKW, 120 Tonnen Treibstoff und Schmiermittel und mit drei Waggons mit Ersatzteilen für Panzer an.

Darüber hinaus erwähnte Lysenko von einem an der Bahnstation in Krasnodon angekommenen Zug mit 240 Tonnen Kraftstoff und Schmiermittel.

„Nach Luhansk wurden 15 Panzer und 7 LKW mit Munition gebracht“, fügte er hinzu.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-