Frachtschiff mit ukrainischem Mais im Suezkanal gestrandet

Frachtschiff mit ukrainischem Mais im Suezkanal gestrandet

foto
Ukrinform Nachrichten
Das Schiff MV Glory mit Maisladung aus der Ukraine für China ist im nördlichen Teil des Suezkanals nahe der Stadt El Qantara auf Grund gelaufen.

Das teilte das Dienstleistungsunternehmen Leth Agencies am Montag mit, berichtet Ukrinform unter Berufung aus die Nachrichtenagentur AP. Die Ursache des Unfalls wurde nicht mitgeteilt, jedoch herrschte am Sonntag in Teilen Ägyptens Unwetter.   

Laut Leth Agencies kamen drei Schlepper dem Frachter zur Hilfe, konnten es nicht befreien.

Nach Angaben des internationalen Koordinationszentrums (JCC) sind an Bord von MV Glory 65.000 Tonnen Mais für China.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-