Ukraine erhält von Polen Partie von Starlink-Terminals

Ukraine erhält von Polen Partie von Starlink-Terminals

foto
Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine hat von Polen eine nächste Partie Bodenstationen für das Starlink-Satelliteninternet erhalten. Die Terminals werden in den „Punkten der Unbeugsamkeit“ (offizielle Bezeichnung für Wärmestuben – Red-) stationiert werden sowie die Bereiche Medizin und Energiewirtschaft unterstützen, schrieb der Regierungschef der Ukraine Denys Schmyhal auf Telegram.

Er bedankte sich beim polnischen Volk, der Regierung und Ministerpräsident Polens Mateusz Morawiecki für eine schnelle Hilfe in der Krisenzeit, die „ohne Verzögerungen“ geleistet wurde. „Das ist schon die dritte Partie von Starlink, die Ukraine von Polen bekommet. Und der erste Teil der großen Partie, die wir bis Ende Januar erwarten“, so Schmyhal.

In der Ukraine funktionieren 5.474 „Punkte der Unbeugsamkeit“.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-