Stromversorgung stabilisiert: Keine Abschaltungen geplant

Stromversorgung stabilisiert: Keine Abschaltungen geplant

Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Energiekonzern Ukrenergo plant für den 13. Oktober keine Stromabschaltungen. Das gab der Unternehmenschef Volodymyr Kudrytskyi auf Facebook bekannt.

Nach seinen Angaben war gestern Abend die Stromversorgung in allen Regionen der Ukraine stabilisiert. Die Ukrainer hätten am Mittwochabend Strom sparsam verbraucht. Weitere Maßnahmen hängen ihm zufolge davon ab, ob es neue Angriffe auf Energieanlagen und Zerstörungen geben wird.

Der Konzern ruft aber weiter zum Stromsparen von 8 bis 11 und von 17 bis 23 Uhr auf.

Am 12. Oktober wurde in Kyjiw und anderen Regionen der Ukraine Stromversorgung eingeschränkt.

Am 10. Oktober griff Russland zahlreiche Energieanlagen in der Ukraine an. Es wurden 84 Marschflugkörper und 24 Drohnen abgefeuert. Auch am 11. Oktober kam es zu Raketenangriffen auf die Energieinfrastruktur.  


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-