Ostukraine: In Schtschastja brennen nach Beschuss drei Kraftwerk-Transformatoren, Löscharbeiten nicht möglich

Ostukraine: In Schtschastja brennen nach Beschuss drei Kraftwerk-Transformatoren, Löscharbeiten nicht möglich

video
Ukrinform Nachrichten
In der Stadt Schtschastja, Region Luhansk, brennen drei Transformatoren auf dem Gelände eines örtlichen Kraftwerkes (Stand: 14:30 Uhr). Das gab der Katastrophenschutzdienst der Ukraine am Dienstag auf Telegram bekannt.

Nach Angaben traf um 12: 34 Uhr eine von den besetzen Gebieten abgefeuerte Granate einen Transformator auf dem Kraftwerk-Gelände. Der Transformator fing Feuer, das auf andere Transformatoren übersprang. In jedem Transformator gibt es etwa 40 Tonnen Öl, es besteht die Gefahr, dass das Feuer auch auf weitere drei Transformatoren überspringen kann.

Der Katastrophenschutzdienst teilte mit, dass die Löscharbeiten nur nach dem Ende der Angriffe begonnen können. Die Angriffe auf Schtschastja dauern an.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-