Omikron-Welle in der Ukraine wird bis April andauern - Gesundheitsministerium

Omikron-Welle in der Ukraine wird bis April andauern - Gesundheitsministerium

Ukrinform Nachrichten
Der nächste Ausbruch der Coronavirus-Krankheit werde Ende Januar, mit einem Höchststand im Februar erwartet, er werde bis April andauern, sagte in einem Interview mit BBC News Ukraine der stellvertretende Gesundheitsminister, Obersanitätsarzt der Ukraine, Ihor Kusin, berichtet Ukrinform.

„Der nächste Anstieg wird nach unseren Prognosen ab Ende Januar erwartet. Es wird zu diesem Zeitpunkt mehr Omikron geben. Der Höchststand wird auf Februar mit einem allmählichen Rückgang bis April entfallen“, sagte Kusin.

Er fügte hinzu, dass die Dauer und der Umfang der neuen Welle von der Effektivität der anti-epidemiologischen Maßnahmen und der Anzahl der geimpften Personen abhängen werden.

Der Obersanitätsarzt der Ukraine betonte, dass das Gesundheitsministerium plant, bis Ende 2022 mindestens 70 Prozent der Bevölkerung zu impfen.

Wie berichtet wurden in der Ukraine am vergangenen Tag 5.429 Fälle von Coronavirus-Infektion registriert, 7.761 Menschen wurden wieder gesund, gestorben – 219 und 915 ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie in der Ukraine 3.709.871 Menschen an COVID-19 erkrankt, genesen – 3.522.547, gestorben – 97.544.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-