Erste 14 Ukrainer erhalten Booster-Impfung

Erste 14 Ukrainer erhalten Booster-Impfung

Ukrinform Nachrichten
Die dritte Impfung gegen Covid-19 hätten nun ukrainische Bürgerinnen und Bürger erhalten.

Dies teilt das Gesundheitsministerium in Facebook mit.

„Binnen eines Tages, am 16. Dezember haben 14 Menschen die Auffrischungsimpfung erhalten“, heißt es.

Am 13. Dezember billigte das Gesundheitsministerium eine Impfauffrischung, den sogenannten Booster für Corona-Risikogruppen.

Der Verordnung zufolge wird unabhängig davon, welcher Impfstoff zuvor verwendet wurde, empfohlen: für Menschen mit einer HIV-Infektion, für Krebspatienten, für Organ-Transplantierte, für Personen, die immunsuppressive Medikamente einnehmen oder die sich einer immunsuppressiven Therapie unterziehen, und für Menschen mit geschwächtem Immunsystem.

Bei der Booster-Impfung kann man einen Impfstoff wie bei Erst- und Zweitimpfung verwenden. Haus- oder Facharzt empfiehlt eine Booster-Impfung. Geimpft werden kann in einem nächsten Impfpunkt.   

Nach einer Booster-Impfung wird das Zertifikat ab dem Tag der zweiten Dosis für 365 Tage gelten.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-