Ukraine kann auf Gas-Importe verzichten  - Naftogas-Chef

Ukraine kann auf Gas-Importe verzichten - Naftogas-Chef

Ukrinform Nachrichten
Der Chef des ukrainischen Energiekonzerns Naftogas Ukrainy, Juri Witrenko, erklärte, dass sich die Ukraine vollständig mit Gas versorgen und auf Importe innerhalb von fünf Jahren verzichten könne.

Dies meldet Ukrinform unter Berufung auf die Abteilung für integrierte Kommunikation des Konzerns.

„Der Erfolg hängt von drei Faktoren ab. Der erste ist die Gasförderung. Wir haben Potential und Beispiele, die begeistern“, betonte Witrenko.

Wichtig sei auch ihm zufolge die Zunahme der Produktion von Biogas in der Ukraine.

Für einen weiteren Faktor hält der Naftogas-Chef die Erhöhung der Energieeffizienz, um die Energieunabhängigkeit der Ukraine erreichen zu können.

Der ukrainische Energiekonzern Naftogas Ukrainy unterzeichnete am 20. Oktober mit ausländischen Unternehmen drei Memoranden. Es geht um die Partnerschaft bei der Erdgaserkundung und -förderung.  

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-