Sandu will wegen COVID-19 Ausnahmezustand in Moldawien ausrufen

Sandu will wegen COVID-19 Ausnahmezustand in Moldawien ausrufen

Ukrinform Nachrichten
Der Hochsicherheitsrat der Republik Moldau hat der Regierung und dem Parlament empfohlen, den Ausnahmezustand im Staat im Zusammenhang mit der Verschlechterung der Situation mit COVID-19 für einen Zeitraum von zwei Wochen auszurufen.

Wie Ukrinform unter Bezugnahme auf Newsmaker berichtet, hat dies die moldauische Präsidentin Maia Sandu erklärt

„Im Zusammenhang mit der Verschlechterung der Situation und den schlechten Prognosen haben wir beschlossen, verschärftere Maßnahmen zu ergreifen. Es geht um Sicherheit und die Interessen des Staates. In der Sitzung hörten wir harte Bemerkungen von Gesundheitsexperten: Die Verluste können mit der täglichen Katastrophe eines Flugzeug verglichen werden. Deshalb ist es Zeit aufzuhören, unsere Köpfe in den Sand zu stecken“, betonte Sandu.

Sie empfahl dem Hochsicherheitsrat zusammen mit der Regierung, innerhalb von drei Tagen einen detaillierten Ausnahmezustandplan zu entwickeln und ihn dem Parlament zur Erörterung vorzulegen.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-