Vergiftung von Kindern: Hrojsman fliegt nach Tscherkassy

Vergiftung von Kindern: Hrojsman fliegt nach Tscherkassy

Ukrinform Nachrichten
In Tscherkassy seien bereits 51 Kinder ins Krankenhaus eingewiesen worden, 11 von ihnen seien auf der Intensivstation, twitterte die amtierende Gesundheitsministerin, Uljana Suprun.

Sie berichtete weiter, sie fliege zusammen mit dem Premierminister Wolodymyr Hrojsman nach Tscherkassy ab.

„Wir fliegen mit Wolodymyr Hrojsman nach Tscherkassy. Wir werden schnell über den Gesundheitszustand der Kinder informieren. Derzeit sind 51 Kinder im Krankenhaus, 11 von ihnen auf der Intensivstation“, schrieb sie.

Am heutigen Morgen in Tscherkassy fingen plötzlich die Schulkinder auf dem Appellplatz der Schule Nr. 8 das Bewusstsein zu verlieren. Zuerst wurden 15 Kinder in das Krankenhaus gebracht, später stieg ihre Zahl bis 42. Vorläufige Diagnose - Vergiftung mit unbekanntem Stoff.

Hrojsman hat erklärt, er begebe sich nach Tscherkassy für die Klärung der Situation mit der Gesundheit von Kindern.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-