Vier Ukrainer sterben beim tödlichen Verkehrsunfall in Polen

Vier Ukrainer sterben beim tödlichen Verkehrsunfall in Polen

Ukrinform Nachrichten
Ein tödlicher Unfall ereignete sich in der Vorstadt Opole in Polen. Der Fahrer von Volkswagen Passat, in dem vier Menschen saßen, fuhr aus unbekannten Gründen auf den Bahnübergang, berichtete die polnische Naszemiasto.

Alle Vier - drei Passagiere und der Fahrer - waren auf der Stelle tot.

Der Vorfall ereignete sich am Abend des 27. Februar gegen 19:00 Uhr.

Im Moment wurde bekannt, dass alle vier Bürger der Ukraine waren.

Örtliche Polizei berichtet, dass der Bahnübergang gut beleuchtet war. Die Umstände des Vorfalls werden geklärt.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-