Schwarzmeer-Getreide-Initiative: 30 Mio. Tonnen Getreide in 45 Länder exportiert

Schwarzmeer-Getreide-Initiative: 30 Mio. Tonnen Getreide in 45 Länder exportiert

Ukrinform Nachrichten
Seit Beginn der Schwarzmeer-Getreide-Initiative im vorigen Juli hat die Ukraine mehr als 33 Millionen Tonnen Getreide in 45 Länder der Welt exportiert. Das gab Ministerpräsident, Denys Schmyhal, in einer Regierungssitzung am Dienstag bekannt.

Dank einem trilateralen Abkommen mit der Türkei und UNO funktionierte die Initiative fast ein Jahr, nach der Blockade der ukrainischen Seehäfen durch die russische Armee. Die Ukraine schlägt die Fortsetzung der Schwarzmeer-Getreide-Initiative im trilateralen Format vor, um eine neue Lebensmittelkrise zu verhindern, sagte Schmyhal. Präsident Selenskyj wendete sich schon mit offiziellen Schreiben an den türkischen Präsidenten und den UN-Generalsekretär.

Das Getreideabkommen zur sicheren Ausfuhr von Getreide aus der Ukraine über das Schwarze Meer ist am 17. Juli ausgelaufen. Russland weigerte sich, das Abkommen zu verlängern.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-