Abschwung der Wirtschaft kann 50 Prozent erreichen, wenn Russland seinen Terror fortsetzt - Schmyhal

Abschwung der Wirtschaft kann 50 Prozent erreichen, wenn Russland seinen Terror fortsetzt - Schmyhal

Ukrinform Nachrichten
Der Rückgang des BIP der Ukraine im nächsten Jahr könne 50 Prozent erreichen, wenn Russland seinen Terror fortsetzen werde, erklärte heute der Premierminister Denys Schmyhal auf dem Forum für wirtschaftliche Stabilität und Wiederaufbau der Ukraine in Paris, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Der Rückgang der ukrainischen Wirtschaft wird auf einem Niveau von 35-40 Prozent prognostiziert, und falls das terroristische Vorgehen Russlands gegen unser Land fortgesetzt wird, können wir weitere 10 Prozent zu diesen Zahlen verlieren. Das heißt, bis zu 50 Prozent unseren BIP in der diesjährigen Dimension“, sagte Schmyhal.

Er betonte, dass Russland schon seit mehr als zwei Monaten das ukrainische Energiesystem systematisch und intensiv mit Raketen und Drohnen angreift: „Zynisch mitten im Winter, um möglichst viel zu zerstören und damit viele Menschen erfrieren. Natürlich, der Grund dafür ist, die ukrainische Gesellschaft zu brechen und eine weitere Tsunami-Migrationswelle in die Europäische Union auszulösen“.

Nach den Worten des ukrainischen Regierungschefs wird dieser Winter der schwierigste für die Ukrainer sein, da 40-50 Prozent der Energieinfrastruktur durch Raketenangriffe beschädigt wurden. Die Ukrainer leben unter Bedingungen der begrenzten Versorgung mit Strom und Wärme.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-