Pläne für Stromabschaltungen erst nach Erhöhung der Kapazitäten im Stromnetz möglich - DTEK

Pläne für Stromabschaltungen erst nach Erhöhung der Kapazitäten im Stromnetz möglich - DTEK

Ukrinform Nachrichten
Zu stabilisierenden Stromabschaltungen könne man nach der Erhöhung der Kapazitäten im System zurückkehren.

Dies meldet Ukrinform unter Berufung auf den Direktor des Unternehmens DTEK (der private Energieversorger der Ukraine – Red.), Dmytro Sacharuk.

"Jetzt ist die Hauptbedingung, dass es keine neuen Beschießungen gibt. Gibt es sie nicht, dann denke ich, dass es eine Frage der Wochen ist, Generierung vollständig wiederherzustellen, die durch den jüngsten Beschuss letzte Woche beschädigt wurde. Und wir werden zu Plänen für Stromabschaltungen zurückkehren“, sagte Sacharuk.

Insbesondre in Kyjiw versuche man nun, Strom so nah wie möglich an den Plänen abzuschalten. In manchen Teilen der Hauptstadt gelten aber Notabschaltungen, weil lokale Netzüberlastungen auftreten, fügte der Direktor des Unternehmens DTEK hinzu.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2023 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-