NATO unterstützt das Selbstverteidigungsrecht der Ukraine - Stoltenberg

NATO unterstützt das Selbstverteidigungsrecht der Ukraine - Stoltenberg

Ukrinform Nachrichten
NATO-Mitgliedsstaaten leisten der Ukraine in ihrem Kampf militärische und wirtschaftliche Unterstützung. Sie räumen ihr das Recht auf Verteidigung ein.  

Dies sagte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg in einem Interview mit dem TV-Sender TRT Haber.  

Auf Drohungen der Russischen Föderation möglicherweise Atomwaffen einzusetzen, sagte der NATO-Generalsekretär, diese sollte nicht passieren.

Zuvor hatte der NATO-Generalsekretär angekündigt, dass die Allianz Putin nicht zulassen werde, den Krieg zu gewinnen, den er gegen die Ukraine entfesselt habe, Das Bündnis werde die Streitkräfte der Ukraine so lange wie nötig unterstützen, hieß es.

Stoltenberg betonte auch die Vermittlungsrolle der Türkei und von Präsident Erdoğan bezüglich des Getreidekorridors und die Anstrengungen, damit er funktioniere.

Foto: EFE/EPA

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-