S&P und Fitch sehen die Ukraine fast pleite

S&P und Fitch sehen die Ukraine fast pleite

Ukrinform Nachrichten
Die Ratingagenturen S&P und Fitch haben am Freitag die Kreditwürdigkeit der Ukraine in ausländischen Währungen aufgenommene Schulden auf den zweitschlechtesten Wert herabgestuft.

S&P senkte die Bonität der Ukraine von "CC/C" auf "SD/SD“. Sie betrachtet die Umschuldung des Landes als „selektiver Zahlungsausfall". S&P erklärte auch, dass die makroökonomischen und fiskalischen Belastungen wegen des Krieges die Fähigkeit der ukrainischen Regierung zur Bedienungen der Schulden in lokaler Währung schwächen können und senkte auch das Rating für Schulden der Ukraine in ihrer Landeswährung auf "CCC+/C" von bisher "B-/B". Fitch senkte das Langfristrating der Ukraine für Verbindlichkeiten in fremden Währungen auch wegen der Stundung von Schuldenzahlungen von "C" auf "RD".

Die Ukraine und ihre internationalen Gläubiger einigten sich auf die Stundung der Auslandsschulden und Zinszahlungen bis Ende 2023 mit der Möglichkeit der Verlängerung um ein Jahr.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-