Tabakkonzern Philip Morris will Russland bis Ende des Jahres verlassen

Tabakkonzern Philip Morris will Russland bis Ende des Jahres verlassen

Ukrinform Nachrichten
Der amerikanische Tabakkonzern Philip Morris rechnet damit, das Austrittsverfahren aus dem russischen Markt bis Ende des Jahres abzuschließen.

Das sagte in einem Interview mit Bloomberg der Generaldirektor des Unternehmens, Jacek Olczak, berichtet Ukrinform.

„Wir arbeiten hart daran, unsere Präsenz in Russland abzubauen, aber ich glaube nicht, dass dies im nächsten Quartal geschehen wird“, sagte er.

Das Verfahren des Ausstiegs aus dem russischen Markt kann ihm zufolge bis Ende des Jahres abgeschlossen sein, er fügte auch hinzu, dies sei ein ziemlich komplizierter Prozess.

Im März erklärte Philip Morris, man arbeite an Optionen, Russland nach seiner umfassenden Invasion in der Ukraine zu verlassen.

Wie berichtet, hatten internationale Verbündete und Partner seit den ersten Tagen der groß angelegten Invasion der Russischen Föderation in der Ukraine harte für die russische Wirtschaft Sanktionen sowie Exportbeschränkungen verhängt. Hunderte von Unternehmen erklärten die Beendigung der Arbeit in der Russischen Föderation und den Ausstieg aus gemeinsamen Projekten.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-