EBWE will  in die Ukraine 2022 mindestens 1 Mrd. Euro investieren

EBWE will in die Ukraine 2022 mindestens 1 Mrd. Euro investieren

Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) habe es vor, mindestens 1 Milliarde Euro in die Ukraine zu investieren. Dies entspreche den Investitionen vor dem Krieg.  

Dies sagte eine Vertreterin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung bei  der Konferenz zum Wiederaufbau der Ukraine, die in Lugano in der Schweiz abgehalten wird.

Ihr zufolge halte die EBWE Urheberschaft, Koordinierung und Reformen für die wichtigsten Besonderheiten des Erneuerungsprozesses.

Sie machte ferner deutlich, wie wichtig die allseitige Koordinierung der ukrainischen Regierung mit der internationalen Gemeinschaft, insbesondere mit der EU, der G7 und finanziellen internationalen Organisationen sei.

Anschließend fügte sie hinzu, es sei kritisch wichtig, alles besser, als es war, aufzubauen. Die Integration der Ukraine in die EU werde eine feste Grundlage für Reformen sein, ist die Vertreterin der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung überzeugt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-