Bedrohung einer Invasion russischer Truppen: Großbritannien bereit, in die Ukraine 600 Soldaten zu entsenden

Bedrohung einer Invasion russischer Truppen: Großbritannien bereit, in die Ukraine 600 Soldaten zu entsenden

Ukrinform Nachrichten
Aus der Befürchtung einer militärischen Invasion Moskaus in das Nachbarland sei eine ausgebildete Gruppe von bis zu 600 britischen Soldaten zur Stationierung in der Ukraine bereit.

Darüber schreibt die britische Zeitung Mirror.

Die Soldaten der Special Air Service (SAS) und des Fallschirmjägerregiments sind darüber informiert, dass sie in naher Zukunft in die Ukraine entsandt werden können.

Die Vorbereitungen begannen, nachdem das britische Verteidigungsministerium und der geheime Nachrichtendienst MI6 die Regierung über die offensichtliche und reale Gefahr für die Ukraine und die westlichen Länder informiert hatten.

Die Aufnahmen des britischen Militärs zeigten russische Panzer, gepanzerte Fahrzeuge und Truppen, die sich nahe der ukrainischen Grenze ansammeln.

Daher wurde eine Gruppe britischer Soldaten gebildet, die aus Mitgliedern der SAS-Einheiten, einem Spezialaufklärer-Regiment, Sanitätern, Ingenieuren, Verbindungsmännern und bis zu 400 Fallschirmjägern der 16 Sturmbrigade besteht.

Laut einer Quelle in der Veröffentlichung wurde der Gruppe mitgeteilt, dass sie die Mission möglicherweise in sehr kurzer Zeit beginnen muss.

„400 bis 600 Soldaten sind bereit. Ihre Ausrüstung ist gepackt, sie sind bereit, in die Ukraine zu fliegen, wo sie entweder landen oder mit dem Fallschirm springen müssen. Sie sind zu beiden Varianten bereit“, heißt es in der Mitteilung.

Großbritanniens höchster Militärbeamter, General Sir Nick Carter, warnte davor, dass die Gefahr eines Krieges zwischen dem Westen und der Russischen Föderation jetzt größer ist als seit dem Ende des Kalten Krieges.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-