Flaggschiff der US Navy Mount Whitney verlässt Schwarzes Meer

Flaggschiff der US Navy Mount Whitney verlässt Schwarzes Meer

fotos
Ukrinform Nachrichten
Das Flaggschiff der 6. US Navy, das Kommandoschiff „Mount Whitney“, verlässt das Schwarze Meer.

Darüber berichtet Ukrinform unter Berufung auf die Seite der 6. Flotte der US-Navy auf Twitter.

„Das Flaggschiff der 6. US-Flotte USS Mount Whitney ..., begann nach der Marineoperationen und Übungen mit NATO-Verbündeten und -Partnern seinen Übergang aus dem Schwarzen Meer ins Mittelmeer“, heißt es in der Meldung.

Am 4. November lief Mount Whitney in das Schwarze Meer ein. Und am 8. November liefen die Schiffe der US-Marine Mount Whitney und Porter in den Hafen von Batumi in Georgia an.

Das Kriegsschiff USS Mount Whitney lief ins Schwarze Meer ein, um mit Verbündeten der USA in der NATO und anderen Washingtoner Partnern in der Region zusammenzuarbeiten, um Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten.

Foto: 6. Flotte der US Navy

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-