Poltorak prüft, wie Vereinte Kräfte im Donbass Aufgaben erfüllen

Poltorak prüft, wie Vereinte Kräfte im Donbass Aufgaben erfüllen

317
Ukrinform
Der Verteidigungsminister der Ukraine, Stepan Poltorak, hat am 10. Mai eine Arbeitsreise ins Gebiet der Durchführung der Operation der Vereinten Kräfte (OVK) in den Regionen Donezk und Luhansk unternommen, teilt das OVK-Pressezentrum per Facebook mit.

„Der Hauptzweck des Besuchs war das Prüfen, wie Vereinte Kräfte zu diesem Zeitpunkt, nämlich nach 10 Tagen seit Beginn der Operation, die Aufgaben erfüllen. Der General der Armee der Ukraine, Stepan Poltorak, hat die Organisation der Erfüllung der Aufgaben zur Zurückhaltung der russischen Aggression, die Vereinte Kräfte haben, geprüft…“, heißt es im Bericht.

Das Hauptaugenmerk wurde insbesondere auf die Situation im Gebiet der Durchführung der Operation gerichtet, nämlich auf die Probleme mit der Verschärfung an der Konfliktlinie und Wege für ihre Lösung.

Gesondert wurden Fragen der Zusammenarbeit zwischen militärischen und zivilen Komponenten der Operation, die Förderung der Arbeit von Journalisten, Volontären und anderen erörtert, die den Streitkräften der Ukraine helfen.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>