NABU schreibt Ex-Vorstandsvorsitzenden der PrivatBank Dubilet zur Fahndung aus

NABU schreibt Ex-Vorstandsvorsitzenden der PrivatBank Dubilet zur Fahndung aus

Ukrinform Nachrichten
Das Nationale Korruptionsbekämpfungsbüro der Ukraine (NABU) hat den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden der Privatbank, Oleksandr Dubilet, der wegen der Veruntreuung von 8 Milliarden UAH der Bank vor ihrer Verstaatlichung Ende 2016 verdächtigt wird, zur Fahndung ausgeschrieben.

Solchen Beschluss fasste ein NABU-Detektiv, teilte für Ukrinform der amtierende Leiter der Spezialisierten Staatsanwaltschaft für Korruptionsbekämpfung, Maksym Hryschtschuk.

Am 15. März hatte die NABU den Verdacht gegen drei ehemalige Beamte der PrivatBank - den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Oleksandr Dubilet, seinen Stellvertreter und den Leiter für Interbankengeschäfte - erklärt. Sie werden verdächtigt, 8 Milliarden Hrywnja (UAH) veruntreut zu haben.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-