Generalstaatsanwaltschaft will Ex-Chefin der NBU Hontarewa verhören

Generalstaatsanwaltschaft will Ex-Chefin der NBU Hontarewa verhören

Ukrinform Nachrichten
Die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine lädt die ehemalige Chefin der Nationalbank der Ukraine (NBU) Walerija Hontarewa zur Vernehmung vor.

Die entsprechende Vorladung ist auf der Webseite der Einrichtung veröffentlicht.

Hontarewa soll also am 12. August um 13 Uhr da sein. Sie wird zum Verhör als Verdächtigte in einem Strafverfahren gemäß Artikel 256 Teil 2 (Mithilfe den Teilnehmern krimineller Organisationen und Deckung ihrer kriminellen Aktivitäten) und Artikel 191 Teil 5 (Aneignung, Veruntreuung von Eigentum oder Unterschlagung von Eigentum durch Amtsmissbrauch) vorgeladen.

Hontarewa hat früher erklärt, dass sie in der britischen Hauptstadt lebe, wo sie an der London School of Economics arbeite, und bereit sei, sich dort mit der Staatsanwaltschaft zu treffen und auszusagen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-