Lukasch und Kljujew aus EU-Sanktionsliste gestrichen

Lukasch und Kljujew aus EU-Sanktionsliste gestrichen

528
Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Union (EU) wird die Sanktionen gegen ehemalige Beamte des Janukowitsch-Regimes aufrechterhalten, aber zwei Personen werden von der Sanktionsliste ausgeschlossen.

Solche Entscheidung haben am Mittwoch die ständigen Vertreter der Mitgliedstaaten beim Rat der Europäischen Union getroffen, berichtete der Ukrinform-Korrespondent aus Brüssel.

Insbesondere werden restriktive Maßnahmen gegen 12 ehemalige ukrainische Beamte verlängert, die der Unterschlagung des Staatsvermögens beschuldigt werden.

Gleichzeitig sind von dieser Liste des EU-Rats die ehemalige Justizministerin Olena Lukasch und das ehemalige Mitglied des ukrainischen Parlaments Serhij Kljujew ausgeschlossen worden.

Der EU-Rat wird auf der Ministerebene am 5. März in seiner Sitzung diese Entscheidung endgültig bestätigen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-