Poroschenko verspricht, alles zu tun, damit Mörder von Scheremet bestraft werden

Poroschenko verspricht, alles zu tun, damit Mörder von Scheremet bestraft werden

207
Ukrinform
Der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, hat gestern vor Journalisten versprochen, alles Mögliches zu machen, damit die Killer und Auftraggeber der Ermordung des Journalisten Pawlo Scheremet bestraft werden, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Ich denke, dass wir alles tun müssen, damit sowohl die Täter als auch die Mordauftraggeber zur Rechenschaft gezogen werden. Ich tue von meiner Seite alles, damit die Mörder an Scheremet gefunden werden. Ich sagte, das ist die Ehrensache der Nationalpolizei und Ermittler…“, sagte Poroschenko.

Am 11. Juli hat Poroschenko erklärt, dass die Rechtsschutzorgane in der nahen Zukunft einen öffentlichen Bericht über den Fall der Morduntersuchung an Scheremet erstatten müssen.

Journalist Pawlo Scheremet war am 20. Juli 2016 im Zentrum von Kiew durch die Explosion einer Autobombe umgekommen. Die Polizei hat bisher weder die Täter noch die Mordauftraggeber identifiziert.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-