Bei Logwynowe russischer Scharfschütze getötet

Bei Logwynowe russischer Scharfschütze getötet

773
Ukrinform
Einer der am 29. Juni beseitigten Besatzer in der Nähe des Dorfes Logwynowe war ein Scharfschütze, Bürger der Russischen Föderation - Galkin Aleksandr Petrowitsch.

Darüber berichtet per Facebook die Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine.

Es wurde festgestellt, dass Galkin im Dorf Nikolajewka in Russland geboren wurde. Er soll unter der Adresse das Dorf Uschakowo des Gebiets Nischni Nowgorod, str. Galkina, Haus Nr. 137 gelebt haben. Er hatte einen Pass des Bürgers der Russischen Föderation 2213 Nr. 172712.

Laut Angaben des Aufklärungsdienstes sollen binnen des letzten Tages von ATO-Kräften noch drei Mitglieder der Sabotageaufklärungsgruppen des Feindes beseitigt worden sein, noch fünf Saboteure wurden verletzt.

Wie Wadim Skybyzkyj, Vertreter der Hauptverwaltung des Aufklärungsdienstes des Verteidigungsministeriums der Ukraine, heute auf einem Briefing angegeben hat, hätten nach Angaben des ukrainischen Militäraufklärungsdienstes die Terror-Milizen aus dem1. und 2. Armee-Korps im Laufe der Woche 30 Mann verloren, noch 37 wurden verletzt.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-