Nächtlicher Angriff auf Kyjiw: Klitschko berichtet über vier Verletzte

Nächtlicher Angriff auf Kyjiw: Klitschko berichtet über vier Verletzte

Ukrinform Nachrichten
Bei dem Raketenangriff des russischen Militärs auf Kyjiw wurden durch herabfallende Trümmer vier Menschen verletzt, Sanitäter leisteten ihnen vor Ort Hilfe.

Dies gab der Bürgermeister der Hauptstadt, Witalii Klitschko, auf Telegram bekannt, berichtet Ukrinform.

„Vier Menschen, alle Erwachsene, sind im Stadtteil Darnyzkyj durch den feindlichen Raketenangriff verletzt worden. Mediziner haben ihnen vor Ort geholfen“, schrieb er.

Außerdem wurde ein Teil der Rakete auf dem Gelände eines Lagerhauses im Bezirk Darnyzkyj entdeckt.

„Es gab keinen Brand oder Schäden am Gebäude“, stellte Klitschko weiter fest.

Zuvor war in der Hauptstadt eine Reihe von Explosionen zu hören, die Luftwaffe der ukrainischen Streitkräfte meldete eine Raketenbedrohung für die Region Kyjiw.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-