Umjerow: Auf Schlachtfeld sind ukrainische Truppen zwischen der 2. und 3. Verteidigungslinie des Feindes

Umjerow: Auf Schlachtfeld sind ukrainische Truppen zwischen der 2. und 3. Verteidigungslinie des Feindes

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine konnte innerhalb der 1,5 Jahren umfassender Invasion große Gebiete zurückerobern und habe jetzt einen eigenen Verteidigungs- und Gegenoffensivplan, erklärte der Verteidigungsminister der Ukraine, Rustem Umjerow, während seines Besuchs in den USA in einem Interview mit dem Sender Fox News.

Auf die Frage des Journalisten, dass sich die Karte der Kampfhandlungen vom 7. Juni bis zum 4. Dezember nicht verändert habe, antwortete Umjerow, dass er diejenigen, die den Verlauf der Kämpfe kritisieren, einlade, das Schlachtfeld zu besuchen.

„Das ist unser Land, wir verteidigen uns. Wir haben einen Verteidigungsplan, einen Gegenoffensivplan. Wir erobern weiterhin die Gebiete zurück“, sagte Umjerow.

Er fügte hinzu, dass sich das ukrainische Militär auf dem Schlachtfeld zwischen der zweiten und dritten Verteidigungslinie Russlands befinde. Und der Sieg der Ukraine sei strategisch, „die Grenzen von 1991 zu erreichen, die die Krim, den Donbas und das Schwarze Meer umfassen“ und international anerkannt seien.

Als Antwort auf die Frage des Journalisten, ob eine Beilegung möglich sei, wenn der Krieg jahrelang andauere, antwortete Umjerow, dass die zivilisierte Welt sich schämen sollte, wenn dies geschehe.

„Das autoritäre Regime besetzt Gebiete, und die zivilisierte Welt kann sich nicht verteidigen. Das wird weitergehen und die Demokratie zerstören. Sie (die Russen – Red.) glauben, dass die Ukraine und die Ukrainerinnen und Ukrainer nicht existieren sollten“, sagte der Minister.

Nach Umjerows Worten ermöglichten Waffen westlicher Partner der Ukraine, auf dem Schlachtfeld Erfolge zu erzielen und etwa 50 Prozent der besetzten Gebiete nach einer umfassenden Invasion zu befreien.

Wie berichtet machen die Kampfverluste des Feindes nach Angaben des Generalstabs der Streitkräfte der Ukraine zum heutigen Stand 335.110 (+1.270 am vergangenen Tag) Invasoren aus.

Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten außerdem seit Beginn des Krieges 5.600 (+13) Kampfpanzer, 10.456 (+40) gepanzerte Kampffahrzeuge, 8.024 (+37) Artilleriesysteme, 919 (+6) Mehrfachraketenwerfer, 605 (+0) Luftabwehrsysteme, 324 (+1) Flugzeuge, 324 (+0) Hubschrauber, 10.532 (+49) Kraftfahrzeuge und Tanks mit Treib- und Schmierstoffen, 22 (+0) Schiffe/Boote, 1 (+0) U-Boote, 6.083 (+51) Drohnen, 1.153 (+5) spezielle Fahrzeuge. 1.570 (+0) Marschflugkörper wurden abgeschossen.

Die Angaben werden ständig aktualisiert. Die Berechnung wird durch die hohe Intensität der Kampfhandlungen erschwert.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-