Serbien bestätigt Festnahme von ehemaligem SBU-General Naumow

Serbien bestätigt Festnahme von ehemaligem SBU-General Naumow

Ukrinform Nachrichten
Das serbische Innenministerium hat die Festnahme des ukrainischen Staatsangehörigen A. N bekanntgegeben. Nach Angaben der serbischen Medien geht es um den früheren Chef der Hauptverwaltung der inneren Sicherheit des Sicherheitsdienstes der Ukraine SBU Andrij Naumow, berichtet Radio Liberty.

Naumow und ein deutscher Staatsangehöriger A. A. wurden an der Grenze zu Nordmazedonien festgenommen. Im ihrem Auto wurden 600.000 Euro, 125.000 US-Dollar in bar und mindestens zwei wertvolle Smaragde gefunden. Beide müssen innerhalb von 48 Stunden nach der Festnahme dem Haftrichter vorgeführt werden.

Den Medienberichten zufolge wollte der festgenommene Naumow um konsularische Hilfe der Ukraine nicht bitten. Die Medien gehen davon aus, dass Naumov, der ein wichtiger Geheimnisträger ist, wird mit serbischen Geheimdiensten verhandeln. Grundlage für solche Vermutungen ist eine enge Zusammenarbeit des serbischen Innenministers Alexandr Vulin mit dem russischen Außenministerium und seine Bemühungen um eine Vertiefung der Beziehungen mit russischen Geheimdiensten.

Naumow ist am 23. Februar, Stunden vor dem russischen Überfall, aus der Ukraine ausgereist. Präsident der Ukraine Wolodymyr Selenskyj erkannte ihm den Rang eines Brigadegenerals ab.

Gegen Naumow wird wegen möglichen Landesverrats ermittelt.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-