Frauen vor russischer Botschaft in Riga protestieren gegen russische Gewalt gegen ukrainische Frauen

Frauen vor russischer Botschaft in Riga protestieren gegen russische Gewalt gegen ukrainische Frauen

fotos
Ukrinform Nachrichten
Vor der russischen Botschaft in der lettischen Hauptstadt Riga fand eine Protestaktion gegen die sexuelle Gewalt des russischen Militärs gegen ukrainische Frauen und Kinder statt.

Das meldet Ukrinform unter Bezugnahme auf den nationalen Sender LSM.

Demonstrantinnen standen mit gefesselten Händen, den über den Kopf gezogenen schwarzen Plastiktüten und blutbefleckter Unterwäsche und Beinen in Reihen vor der Botschaft.

Nach Angaben der Organisatoren, wie Delfi meldet, nahmen an der Aktion 130 Frauen teil.

Wie bereits berichtet, erklärte früher die Menschenrechtsbeauftragte der Werchowna Rada der Ukraine, Ljudmyla Denisowa, die festgestellten Fakten sexueller Gewalt, auch gegen Kinder, die von russischen Soldaten in der Region Kyjiw begangen wurden. Auch bestätigte die Verbrechen des russischen Militärs in der Ukraine die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch.

Am 24. Februar erklärte der russische Präsident Wladimir Putin eine umfassende Invasion der Ukraine. In der Ukraine wurde das Kriegsrecht verhängt und die allgemeine Mobilisierung ausgerufen. Das Land wehrt sich gegen die Eindringlinge ab.

Die Europäische Union (EU), die USA und andere Länder haben harte Sanktionen gegen das Aggressor-Land verhängt.

Die Invasoren veranstalteten Massenterror in den vorläufig besetzten Gebieten.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-