Einführung von ProZorro: 10 Milliarden Hrywnja Staatsgelder gespart

14.04.2017 15:58 332

Seit der Einführung des elektronischen Beschaffungssystems ProZorro für staatliche Einrichtungen konnte der Staat zehn Milliarden Hrywnja sparen.

Das geht aus einem Bericht des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel für 2016 hervor. Nach Angaben des Ministeriums wurden 2016 im System 366.000 Beschaffungen im Wert von 274 Milliarden Hrywnja getätigt. Die Beschaffungen über ProZorro sind seit dem 1. August 2016 für alle staatlichen Einrichtungen obligatorisch.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-