Poroschenko über Wirtschaft: Das Schlimmste ist vorbei

Poroschenko über Wirtschaft: Das Schlimmste ist vorbei

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine tut alles Mögliche für den Frieden im Land. Das erklärte Präsident der Ukraine Petro Poroschenko bei seinem Besuch in der Oblast Iwano-Frankiwsk, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Der Staatschef sagte auf einer Brücke über den Fluss Bystryzja Solotwynska: „Die ukrainische Wirtschaft wächst schon das sechste Quartal in Folge. Das Schlimmste ist schon vorbei. Wir werden alles für den Frieden in der Ukraine und für eine friedliche Befreiung von dem Donbass und der Krim tun.“

Poroschenko erzählte auch über seinen Besuch nach New-York, wo er „sehr wichtige Gespräche mit der Führung der USA, Frankreichs, Kanadas und anderen Ländern, die eine UN-Friedensmission im Donbass unterstützen, durchführte“. Die ganze Welt unterstütze die Initiative der Ukraine über die Friedensmission im Donbass.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-