Lucescu verzichtet auf Traineramt Dynamo Kyjiw

Lucescu verzichtet auf Traineramt Dynamo Kyjiw

Ukrinform Nachrichten
Der rumänische Fußballtrainer Mircea Lucescu hat sich entschieden,  auf Traineramt im FC Dynamo Kyjiw zu verzichten, den er vor vier Tagen,  am 23. Juli übernahm.

Darüber berichtet die Zeitung GSP.ro.

"Leider habe ich mich entschieden, auf eine mögliche Zusammenarbeit mit Dynamo zu verzichten. Ich danke der Familie Surkis für ihr Vertrauen und ihr Angebot. Aber ich kann nicht  in einer Atmosphäre der Feindseligkeit arbeiten, vor allem seitens Ultras, deren Unterstützung das Team so braucht. Ich kann Fans nicht akzeptieren, die gegen die Interessen des Klubs handeln", heißt es in einem Brief Lucescus an die Besitzer von Dynamo.

Sein Wechsel zu Dynamo habe  Lucescu zufolge nicht mit dem Gehalt zu tun. Geld sei das Letzte, was ihn interessierte.

Wie berichtet, unterschrieb der Trainer bei Dynamo einen Zweijahresvertrag, der verlängert werden könnte.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-