Sport im Jahr 2020: von Amsterdam bis nach Tokio

Sport im Jahr 2020: von Amsterdam bis nach Tokio

Ukrinform Nachrichten
Euro 2020, Olympische Sommerspiele, Usyk, Lomachenko und ukrainische Mädels im Tennis.

Wie lange wird unsere Fußballmannschaft bei Euro 2020 bleiben?

Bei der Fußball-Europameisterschaft 2020 hat die ukrainische Fußballmannschaft die feste Absicht, die Gruppe als Siegerin zu verlassen, in der das entscheidende Spiel für uns gegen Österreich sein wird. Natürlich hat niemand etwas dagegen, die Niederlande in Amsterdam zu schlagen und in der Gruppe zu siegen. Aber die Aussichten, Zweiter zu werden, und auf den Sieger der Gruppe A (aller Wahrscheinlichkeit nach - Italien) zu treffen, streichen unsere Chancen auch nicht durch, das Viertelfinale zu erreichen.

Der Erfolg bei der Euro 2020 wird von der klaren Kommunikation des Stabs von Andrij Schewtschenko mit den Hauptspielern der Nationalmannschaft abhängen. Die Hauptfiguren dieser Mannschaft sind Andrij Pjatow, Taras Stepanenko, Andrij Jarmolenko, Oleksandr Sintschenko, Ruslan Malinovskyi, Marlos, Junior Moraes, Roman Jaremtschuk.

Wie viele Medaillen werden wir aus Tokio bringen?

Die vorläufige Prognose für die Ukraine bei den Olympischen Sommerspielen 2020 lautet 12 bis 18 Medaillen und ein Platz in den Top 20 der Teamwertung. Unsere Kandidaten für das Gold sind: Darja Bilodid (Judo), Olha Charlan (Fechten), Oleh Wernjajew (Sportgymnastik), Jaroslawa Mahutschich (Leichtathletik), Dschan Belenjuk (Ringen), Oleksandr Chyschnjak (Boxen).

Potenzielle Medaillensportarten für uns sind: Sport- und Kunstturnen (Ihor Radiwilow, Petro Pachnjuk, Wlada Nikolchenko), Frauenringen (Alla Tscherkassowa, Oksana Livach, Olena Tkatsch), Leichtathletik (Julija Lewtschenko, Maryna Bech-Romantschuk), Schwimmen (Mychajlo Romantschuk, Andriy Govorov), Radrennbahn (Olena Starikowa, Ljubow Bassowa, Anna Solowej), Wasserspringen (Oleksij Sereda), Kunstschwimmen.

Werden Usyk und Lomachenko neue Titel gewinnen?

Im Jahr 2020 warten auf die ukrainischen Profi-Boxer neue Erprobungen. Im April wird Vasyl Lomachenko versuchen, dem jungen Amerikaner Teofimo Lopez die Klappe zu machen, von dem Lomachenko in den letzten zwei Jahren eine Menge von Beleidigungen ertragen musste. Es wird gleich ein Kampf um die vier Meisterschaftsgürtel im Leichtgewicht werden.

Um den Championstitel im Superschwergewicht kann auch Oleksandr Usyk kämpfen. Zuerst muss Usyk im März den Briten Dereck Chisora ​​besiegen, und im Herbst hat der Ukrainer als WBO-Anwärter eine Chance, gegen den Weltmeister Anthony Joshua aus Großbritannien in den Ring zu treten.

Außerdem werden im Februar die Championskämpfe von zwei weiteren ukrainischen Boxern ausgetragen: Wiktor Postol gegen Jose Carlos Ramirez (USA) und Artem Dalakian gegen Josber Perez (Venezuela). Wir freuen uns auch auf die neuen Titelkämpfe von Oleksandr Gvozdyk and Serhiy Derevianchenko.

Elina Svitolina in Erwartung ihres ersten Grand Slam?

„Ich habe große Pläne für 2020. Vor allem möchte ich eines der Grand Slam-Turniere gewinnen. Außerdem habe ich jede Möglichkeit, die erste Tennisspitzenspielerin der Welt zu werden“, skizzierte die erste Tennisspitzenspielerin der Ukraine, Elina Svitolina, ihre Aufgaben für die neue Saison. Die Hauptbedingung für das Erreichen dieses Ziels ist die 100%ige Gesundheit unserer Tennisspielerin. Technisch, taktisch und mental ist Svitolina bereits bereit zu einem solchen Sieg. Warum also nicht Australian Open im Januar gewinnen und die Tennisgeschichte der Ukraine neu schreiben?

Zu großen Sachen ist schon die 19-jährige Dayana Yastremska bereit. Ein Sieg beim großen Turnier und das Dabeisein in Top 10 der Weltrangliste sind absolut realistische Pläne für das neue Jahr. Sensationelle Siege und Fortschritte erwarten wir von den anderen jungen Stars - Katarina Zavatska, Marta Kostyuk, Daria Lopatetska und Daria Snigur.

Die Hauptwettkämpfe des Jahres

Im Weltbiathlon ist der neue Spitzenreiter der Norweger Johannes Boe. Unter denjenigen, die versuchen werden, ihn zu schlagen, sind der Bruder von Johannes, Tarjei Boe, und eine ganze Gruppe der Franzosen, angeführt von dem legendären Martin Fourcade. Bei den Damen findet diese Saison mit der Spitzenreiterin aus Italien Dorothea Wierer statt. Von den ukrainischen Biathleten sind Dmytro Pidruchnyi, Olena Pidhrushna, Yuliia Dzhima, Anastasiya Merkushyna und die Schwestern Semerenko zu großen und kleinen Siegen fähig.

Frage Nr. 1 im Fußball - Wer wird Liverpool aufhalten? Und wenn die Mannschaft in der englischen Meisterschaft keine Konkurrenten hat, so sind in der Champions League Barcelona, Real Madrid, Juventus, Bayern und sogar PSG bereit, den Sieger vom Thron abzuwerfen. Niemand würde sich wundern, wenn Liverpool beim Achtelfinale Atletico aus Madrid stoppen würde.

Wir warten auf den Machtwechsel im Herrentennis. Die neue Generation von Dominic Thiem und Stefanos Tsitsipas wird versuchen, die alte Garde (Roger Federer, Rafael Nadal, Novak Djokovic), in den Ruhestand zu schicken.

Schließlich warten alle auf einen echten Kampf in der Formel 1.

Swjatoslaw Wasylyk, Kyjiw

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-