Boxen: Kampf Gvozdyk – Beterbiev: Wiegen und Duell der Blicke

Boxen: Kampf Gvozdyk – Beterbiev: Wiegen und Duell der Blicke

video
Ukrinform Nachrichten
Die Teilnehmer des Vereinigungskampfes um WBC und IBF-Titel im Halbschwergewicht Oleksandr Gvozdyk und Artur Beterbiev hatten vor dem Kampf traditionell das Wiegen und das Duell der Blicke.

Die beiden Boxer haben fast das gleiche Gewicht. Der ukrainische WBC-Champion im Halbschwergewicht Oleksandr Gvozdyk wiegt 79 kg, der IBF-Champion aus Russland Artur Beterbiev - 79,2 kg.

Das offizielle Wiegen der Boxer fand in Philadelphia (USA) statt, wo sie am Samstag, dem 19. Oktober, um 4.30 Uhr Kyjiwer Zeit boxen werden.

Der Sieger wird der WBC und IBF-Weltmeister im Halbschwergewicht sein. Für den Kampf gegen den Russen wird Oleksandr Gvozdyk 1,5 Millionen Dollar verdienen. Es wird ein Rekordhonorar in seiner Karriere sein.

Der letzte Kampf gegen den Franzosen Doudou Ngumbu fand Ende März statt. Der Ukrainer besiegte seinen Rivalen durch den technischen K.o. in der fünften Runde. Nach dem Sieg erklärte Oleksandr sein Ziel, die Meisterschaftsgürtel vereinen zu wollen.

Beterbiev hatte im Mai bereits seine zweite erfolgreiche Titelverteidigung gehabt, gegen den Bosnier Radivoje Kalajdzic.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-