Italiener Fabrizio Ravanelli wird Trainer von Arsenal Kiew

Italiener Fabrizio Ravanelli wird Trainer von Arsenal Kiew

557
Ukrinform
Der bekannte italienische Fußballspieler Fabrizio Ravanelli hat den Kiewer Klub Arsenal als Trainer übernommen. Arsenal spielt im kommenden Saison in der ukrainischen Premier Liga.

Ravanelli erhielt bei Arsenal einen Zweijahresvertrag. Das gab der Klub auf einer Pressekonferenz am Freitag bekannt. Ravanelli sagte, er hoffe auf eine Epoche der erfolgreichen Zusammenarbeit. Er habe über die Ukraine von Schewtschenko (Ex-Fußballer und Nationaltriner Andrij Schewtschenko – Red.) gewusst. Er kenne auch Spieler der Nationalmannschaft.

Der 49-jährige Ravanelli in seiner Karriere unter anderem für solche Klubs wie Juventus Turin, Olympique Marseille und Lazio Rom. Als Trainer arbeitete er bei AC Ajaccio. Nach einer Niederlagenserie wurde er vom Klub entlassen.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-