Aufklärung über Verluste der Besatzer

13.03.2017 12:14 466

In der vergangenen Woche sind in der Ostukraine 16 Soldaten der russischen Besatzungstruppen getötet und 35 verwundet worden.

Das teilte die Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium am Montag mit. Die schwer verwundeten Terroristen würden in russischen Krankenhäusern behandelt.

ch

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-