Papst Franziskus ruft zu Gebet für Ukrainer auf, die unter Krieg leiden

Papst Franziskus ruft zu Gebet für Ukrainer auf, die unter Krieg leiden

Ukrinform Nachrichten
Nach Worten des Papst Franziskus muss die Welt an Ukrainer nicht vergessen, die noch unter dem Krieg leiden. Das sagte der Pontifex am Sonntag im Vatikan im Zusammenhang mit seiner anstehenden Ungarn-Reise, berichtet Vatican News.

„Kommenden Freitag werde ich für drei Tage nach Budapest in Ungarn reisen – ein Land, das ich bereits 2021 zum Internationalen Eucharistischen Kongress besucht habe. Es wird auch eine Reise in das Zentrum Europas sein, über das weiterhin eisige Winde des Krieges wehen, während die Vertreibung so vieler Menschen dringende humanitäre Fragen auf die Tagesordnung setzt", so Franziskus nach dem Mittagsgebet auf dem Petersplatz. Weiter sagte er „Nun möchte ich mich an alle ungarischen Brüder und Schwestern wenden, in Erwartung darauf, euch zu besuchen. Ich weiß, dass ihr meinen Besuch mit großem Engagement vorbereitet. Dafür danke ich euch von Herzen. Ich bitte euch alle, mich im Gebet für diese Reise zu begleiten“. Franziskus fügte dann hinzu: „Und vergessen wir auch unsere ukrainischen Brüder und Schwestern nicht, die noch immer vom Krieg geplagt sind."

Laut Vatican News werde der Papst seinem Besuch in Budapest auch ukrainische Flüchtlinge in Ungarn treffen. 


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-