Niederlande: 183 Millionen Euro für Ukraine gespendet

Niederlande: 183 Millionen Euro für Ukraine gespendet

Ukrinform Nachrichten
In den Niederlanden sind im Rahmen einer Spendenaktion mit dem Sonderkonto "Giro555" 183 Millionen Euro für die Ukraine gesammelt worden. Ein Jahr nach der russischen Invasion gehen Spenden weiter ein, berichtet AD.

Nach Angaben der an der Aktion beteiligten Hilfsorganisationen wurden bisher 51 Prozent der Gelder ausgegeben. Mehr als 2,8 Millionen Menschen sei damit geholfen worden. Es gehe vor allem um die Nothilfe sowohl in der Ukraine als auch in den Nachbarländern, darunter in Rumänien, Polen, Moldawien, Ungarn, Slowakei und Russland.  

Der Viertel des Geldes wurden dem Zwischenbericht „Gemeinsam im Einsatz für die Ukraine“ zufolge in der Ukraine selbst ausgegeben. „Die Hilfe reichte von der Bereitstellung von Notunterkünften, Lebensmittel- und Hygienepaketen, medizinischer und psychosozialer Betreuung bis zu sauberem Trinkwasser“. Die Menschen hätten auch Bargeld, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, erhielten.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2024 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-