Pilgerfahrt trotz des Kriegs: 23.000 chassidische Juden besuchen Stadt Uman

Pilgerfahrt trotz des Kriegs: 23.000 chassidische Juden besuchen Stadt Uman

video
Ukrinform Nachrichten
Mehr als 23.000 chassidische Juden sind zum Neujahrsfest Rosch Haschana in die ukrainische Stadt Uman angekommen (Stand: 25. September). Das teilte die United Jewish Community of Ukraine auf Telegram mit.

Der Mittelung zufolge organisierte die Rabbi-Nachman-Stiftung gemeinsam mit ukrainischen Behörden die Pilgerfahrt ordentlich und die Sicherheitsbehörden gewährleistenden ein hohes Schutzniveau.    

Jedes Jahr pilgern Tausende chassidische Juden zum Neujahrsfest Rosch Haschana ans Grab von Rabbi Nachman von Bratzlaw in Uman. Das Fest wird in diesem Jahr vom 25. bis 27. September gefeiert. Vor dem Krieg besuchten Uman von 20.000 bis 40.000 Chassiden.  


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2022 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-