Präsident kündigt neues System zur Überwachung biologischer Gefahren an

Präsident kündigt neues System zur Überwachung biologischer Gefahren an

Ukrinform Nachrichten
Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, dass neue Systeme zur Überwachung biologischer Gefahren in der Ukraine verstärkt und geschaffen werden sollen.

Dies erklärte der Staatschef während seiner Rede im Allukrainischen Forum „Ukraine 30. Coronavirus: Herausforderungen und Antworten".

"Wir müssen neue Überwachungssysteme für biologische Bedrohungen entwickeln und verstärken, einschließlich Studien zur Verbreitung von Krankheitserregern in der Tierwelt, die das Risiko haben, auf Menschen übertragen zu können. Wir müssen ein erschwingliches, verständliches und umfassendes System zur Überwachung und Prognose biologischer Gefahren in der Ukraine und auf der Welt schaffen", sagte Selenskyj.

Präsident sagte auch, dass es in der Ukraine bezüglich der Covid-19-Bekämpfung etwas gebe, worauf man stolz sein könne.

Darüber hinaus machte Selenskyj deutlich, dass zu Beginn der Pandemie medizinische Mittel und Ausrüstung Mangelware waren, dass man in den staatlichen Reserven „leere Regale“ gesehen hätte. Man habe aber  bald Lieferungen aus anderen Ländern organisieren und später eine groß angelegte ukrainische Produktion aufbauen zu können.

Die harten Quarantäne-Maßnahmen im Frühling ermöglichten es, „wertvolle Zeit zu gewinnen“.

Die Quarantäne im Januar, habe dazu beigetragen so der Präsident weiter, die Zahl der Betten in Krankenhäusern erheblich zu erhöhen.

Er fügte hinzu, dass all diese Herausforderungen in der Ukraine und in der Welt nur geschlossen und gemeinsam bewältigt werden könnten.

Wie Ukrinform berichtete, startete das dreitägige Allukrainische Forum “Ukraine 30. Coronavirus: Herausforderungen und Antworten" in Kyjiw.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-