Kein US-Visum für Gewinnerin der

Kein US-Visum für Gewinnerin der "Miss Ukraine 2019”-Wahl

Ukrinform Nachrichten
Der Gewinnerin des Schönheitswettbewerbs "Miss Ukraine Universum" -2019 Anastassija Subbota, die das Land bei der "Miss Universum" am 8. Dezember in Atlanta vorstellen soll, wurde ihr US-Visumantrag abgelehnt.

Das teilte die Vorsitzende des jeweiligen Gremiums, Anna Filimonowa, auf Facebook mit.

"Heute hat die Gewinnerin des Wettbewerbs "Miss Ukraine Universum 2019", Anastassija Subbota, die die Ukraine beim renommierten internationalen Wettbewerb "Miss Universum" am 8. Dezember in Atlanta (USA) vorstellen sollte, eine Ablehnung des US-Visa-Antrags erhalten. Damit die Teilnahme der Ukraine am weltweiten Wettbewerb dennoch stattfindet, muss ich mich mit einem offenen Brief an die US-Botschaft wenden", schrieb Filimonowa.

Sie betonte, dass die bisherigen 13 Teilnehmerinnen des "Miss Universum" -Wettbewerbs von der Ukraine nie ein Problem bezüglich der Disziplinverletzung geschweige denn der Gesetze darunter auch in den USA hatten.

"Ein Mitarbeiter der US-Botschaft hat ohne Kommentar das Dokument über die Ablehnung  des Visumantrags ausgestellt", sagte Filimonowa.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-