Moskau schenkt Sofia Weihnachtsbaum: Aktivisten schmücken ihn mit Papierschiffen mit Namen der gefangen Matrosen - Fotos

Moskau schenkt Sofia Weihnachtsbaum: Aktivisten schmücken ihn mit Papierschiffen mit Namen der gefangen Matrosen - Fotos

Ukrinform Nachrichten
Die Aktivisten haben einen Weihnachtsbaum in der bulgarischen Hauptstadt Sofia mit gelben und blauen Papierschiffen geschmückt.

Auf vielen Papierschiffen wurden die Namen der ukrainischen Marinesoldaten, die Russland gefangen hatte, geschrieben, teilte die Weltbewegung der Patrioten der Ukraine mit. Der Weihnachtsbaum war ein Geschenk der Regierung der russischen Hauptstadt Moskau an Sofia. An der Aktion beteiligen sich Staatsangehörige Bulgariens, Vertreter der ukrainischen Gemeinde, heißt es.

Am 25. November 2018 beschossen und kaperten die russischen Grenzschutzschiffe drei ukrainische Marineboote. 24 ukrainische Marinesoldaten wurden gefangen genommen.

Der Rat für Nationale Sicherheit und Verteidigung der Ukraine empfahl danach dem Präsidenten Poroschenko die Ausrufung des Kriegsrechts für 60 Tage.

Am 26. November stimmte das ukrainische Parlament dem Dekret des Staatspräsidenten über die Ausrufung des Kriegsrechts in zehn Regionen des Landes für 30 Tage zu.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-