Invictus Games: Poroschenko gratuliert erste Goldmedaillen-Gewinner aus Ukraine

Invictus Games: Poroschenko gratuliert erste Goldmedaillen-Gewinner aus Ukraine

217
Ukrinform
Präsident der Ukraine Petro Poroschenko hat Olexandr Belobokow und Serhij Iltschytkyi zu den Goldmedaillen bei den „Invictus Games“ in Sydney gratuliert.

„Weiter so!“, schrieb der Staatschef auf seiner Facebook-Seite. Belobokow und Iltschytkyi gewannen die ersten Goldmedaillen für die Ukraine bei der Sportveranstaltung im Ergorudern. Am ersten Tag der Spiele gewann der Ukrainer Denys Fischtschuk die Bronze-Medaille im Rennrad.

Die Invictus Games sind eine Sportveranstaltung für kriegsversehrte Soldaten. Sie wurden 2014 von Prinz Harry in London ins Leben gerufen. Die ukrainische Soldaten traten bei den „Invictus Games“ 2017 in Kanada zum ersten Mal an. Sie holten acht Mal Gold, drei Mal Silber und drei Mal Bronze.

An den Spielen in Sydney nehmen die Soldaten aus 18 Ländern teil, nämlich aus Afghanistan, Australien, Kanada, Dänemark, Estland, Frankreich, Georgien, Deutschland, Irak, Italien, Jordanien, den Niederlanden, Polen, Rumänien, Neuseeland, Großbritannien, der Ukraine und den USA.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-