Animationsfilm „Die entführte Prinzessin“ kommt ins Kino - Video

Animationsfilm „Die entführte Prinzessin“ kommt ins Kino - Video

1795
Ukrinform Nachrichten

Das Unternehmen „Animagrad“ hat in der Staatlichen Filmagentur den Animationsfilm „Die entführte Prinzessin“ von Regisseur Oleh Malomusch präsentiert. Der Film startet am 7. März in den ukrainischen Kinos.

Das gab die Pressestelle der Filmagentur bekannt. Laut dem Leiter der Staatlichen Filmagentur Phylyp Illjenko wurde der Film schon in 30 Länder verkauft. „Die entführte Prinzessin“ könne mit „Filmen von Pixar und Disney“ konkurrieren.

Die Staatliche Filmagentur förderte den Film mir 19,4 Millionen Hrywnja, was rund 20 Prozent der Herstellungskosten ausmacht.

Die Handlung des Films nach Motiven von Alexander Puschkin spielt im alten Kiew. Der wandernde Künstler Ruslan verliebt sich in die Tochter des Kiewer Fürsten Mila. Der böse Zauberer Tschornomor entführt die Prinzessin. Russlan kämpft um seine Liebe und will die Prinzessin befreien.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-